Erfolgreiche Hinrunde für die Tischtennisspieler der DJK Hehn

Vor Beginn der Hinrunde musste die Tischtennisabteilung der DJK Hehn einen schweren Schlag verdauen. Unser Spitzenspieler Torsten Kotzan verlies unseren Verein und schloss sich dem TTC Waldniel an, wo er in der neuen Saison in der Bezirksligamannschaft eingesetzt wurde und damit vier Klassen höher als in Hehn spielen konnte.

Somit waren die Erwartungen nicht gerade hoch und wir hofften ab und zu einmal ein Spiel zu gewinnen. Doch erstaunlicherweise verlief die Hinrunde wesentlich besser als von uns vor Saisonbeginn erwartet.

Für die Rückrunde, die für unser Team am 03. Januar 2018 in Hückelhoven begann, hoffen wir auf ein ausgeglichenes Ergebnis.